Gerichtsverfahren gegen General Motors selbstfahrendes Auto

In den USA hat ein Motorradfahrer jetzt ein Gerichtsverfahren gegen General Motors wegen rücksichtslosem Fahrstil eingeleitet. Der Grund: ein Chevy Bolt soll im Autopilot-Modus die Fahrbahn nach links gewechselt haben, während Oscar Nilsson (der Motorradfahrer) hinter ihm fuhr.

http://de.engadget.com/2018/01/28/gerichtsverfahren-gegen-general-motors-selbstfahrendes-auto/